Azor Ahai und Nissa Nissa Theorien über Staffel 8

In inem Lied von Eis und Feuer war die Lange Nacht eine Zeit vor vielen Tausend Jahren. Der Winter dieser Zeit hat eine ganze Generation angedauert und in dieser Dunkelheit sind die „Anderen“ zum ersten mal erschienen. Diese „Anderen“ (White Walkers) ritten auf toten Pferden und Spinnen aus dem Norden nach Westeros um alles was lebte zu zerstören.

Erlöst wurde die Welt von einem Helden Azor Ahai und seinem Schwert, Lightbringer.

Und auch wenn die Handlungen der langen Nacht sich in Westeros abspielten. Gibt es diese Legende in allen Völkern und Flecken der Welt von Game of Thrones, von Winterfell (der letzte Held), nach Bravos (Rhoynischer Held), zu den Dothraki (der Hengst der die Welt besteigt) und bis nach Asshai (Azor Ahai, der versprochene Prinz) kennt man diese Geschichte.

In allen Legenden ist prophezeit das die lange Nacht zurückkehren wird und mit ihr, Azor Ahai um die Welt ein weiteres mal zu erlösen.

Falls du die Legende noch nicht im vollen Detail kennst und kennenlernen willst, lese zuerst die ganze Geschichte von Azor Ahai bevor du hier weiterliest.

 

Wer ist der oder die wiedergeborene Azor Ahai?

Melisandre dachte zuerst Stannis Baratheon ist Azor Ahai.
Das ist etwas das wir dank Brienne inzwischen abschliessen können.
Es gibt unzählige Theorien von Fans wer Azor Ahai sein könnte, unten sind meine Favoriten.

Daenerys Targaryen

Daenerys wurde wiedergeboren unter einem blutenden Stern.

„Dany blickte auf und sah ihn am östlichen Horizont. Der erste Stern war ein Komet, flammend rot. Blutrot. Feuerrot. Der Drachenschweif. Sie hätte sich kein deutlicheres Zeichen wünschen können. „

In Rauch und Salz als Sie ins mit Drogo auf dem Scheiterhaufen ins Feuer stieg und mit Ihren Drachen hervorkam.

„Mit einem Stoß von Rauch und Flammen, der dreißig Meter in den Himmel reichte, fiel der Scheiterhaufen zusammen und stürzte um sie.“

Lichtbringer (Lightbringer) könnten Dany’s Drachen sein, wir sehen vor allem in den Szenen auf dem gefrorenen See wie Drogon’s Feuer durch das Eis wie ein riesiges brennendes Schwert schneidet.

Drogon brennendes Schwert

Auch Xaro Xhoan Daxos nennt Daenerys Drachen ein brennendes Schwert das Sie über der Welt hält.

 

Drogons feuer ähnelt einem brennenden Schwert oder?

 

Sie hat natürlich Targaryen Blut und ist als Tochter von Aerys und Rhaella die Person die am direktesten von den beiden abstammt.

Drogon, Vyserion und Rhaegal sind versteinerte Dracheneier die Daenerys mit Ihrem Ritual zu Leben erweckt.

So, also bei Daenerys sind wenn wir davon ausgehen dass das Feuer Ihrer Drachen eine Analogie für Lichtbringer ist alle Checks Grün.
Sie ist der offensichtlichste Kandidat um die Prinzessin die versprochen ist zu sein.

ProphezeiungErfüllt?
Geboren unter einem Blutenden Stern
Geboren in/mit/unter Salz
Geboren in/mit/unter Rauch
Nachfahre von Aerys und Rhaella
Lightbringer
Brennendes Schwert
Feuer Schwert
Weckt Drachen aus Stein

Doch genau weil es so offensichtlich ist und Sie fast alle Prophezeiungen schon wörtlich erfüllt denke ich das es gut möglich ist das ein anderer unser Azor Ahai sein wird.

Jon Snow (Aegon Targaryen)

Wir haben inzwischen herausgefunden das Jon unter einem blutendem Stern geboren wurde.

Dies ist aber nicht ganz so wörtlich wie bei Daenerys und dieser blutende Stern benötigt hier ein wenig Hintergrundwissen.

Wir haben in Brans Vision von Jons Geburt gesehen wie Arthur Dayne von Ned mit seinem eigenen Schwert „Dawn“ getötet wurde.

Im Turn legt Ned dann das Schwert an Lyannas Seite als Jon zur Welt kommt.

Das blutverschmierte Schwert Dawn bei Jons Geburt
Das blutverschmierte Schwert Dawn bei Jons Geburt angelehnt an Lyannas Bett

Das Schwert Dawn wurde von Metall aus dem Herzen eines Meteroits geschmieded der in Starfall gelandet ist.
Der Name Starfall deutet auch darauf hin das mit dem fallenden Stern der Prophezeiung das Schwert Dawn gemeint ist.

Auch das Wappen des Hauses Dayne ziehrt dieser fallende Stern.

Wappen Haus Dayne mit dem Schwert Dawn über dem fallenden Stern

Als Jon von Ser Alliser Thorne niedergestochen wird blickt Jon auf seine Wunde, das Blut das herausfliesst dampft in der Kälte wie Rauch.

Bowen Marsh’s Tränen die fliessen könnten das Salz sein.
Oder auch die Mauer selber, deren Eis Salz beinhaltet.

Jon ist der Sohn von Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen, also sind Aeryis und Rhaella seine Grosseltern.

Was Ihm (bis jetzt) noch fehlt sind der Drache den er aus Stein erweckt und Lichtbringer.

Es gibt verschiedene Theorien zu dem Steindrachen den Jon erwecken soll oder schon erweckt hat.
Dragonstone ist wortwörtlich Drache und Stein. Es ist der Sitz des Hauses Targaryen.

Indem das Jon Daenerys für sich gewinnt im Kampf gegen den Nachtkönig könnte man sagen das Sie den Dragonstone, den Steindrachen geweckt hat.
Andere denken das Rhaegars Harfe in Lyannas Statue in der Gruft von Winterfell liegt, diese Harfe soll beweisen können das Jon ein Targaryen, also ein Drache ist.

Der legendäre Held Azor Ahai, die erste Version, hat Lichtbringer erweckt indem er es in das Herz seiner Frau Nissa Nissa gerammt hat.
Es ist eine beliebte oder bekannte Fan Theorie das Jon Daenerys töten muss um die Prophezeiung zu erfüllen. Und Daenerys erfüllt hier nicht die Aufgabe von Azor Ahai aber Nissa Nissa.

Genau so könnte aber auch Jon Nissa Nissa sein und Daenerys wird in opfern müssen wenn dieser Teil der Geschichte auch eine Vorraussetzung für die Prophezeiung ist.

ProphezeiungErfüllt?
Geboren unter einem Blutenden Stern
Geboren in/mit/unter Salz
Geboren in/mit/unter Rauch
Nachfahre von Aerys und Rhaella
Lightbringer
Brennendes Schwert
Feuer Schwert
Weckt Drachen aus Stein
Jaime Lannister

Jaime, im Ernst jetzt? Ja ich weiss, war auch meine erste Reaktion.
Aber wirklich lies dir Theorie durch und gibt Ihr eine Chance, ich glaube Sie wird auch dich überraschen wie plausibel Sie klingt.

Vor allem wenn wir die Transformation als Charaktär in Betracht ziehen,
die Jaime vom arroganten Schwester Bumser der ersten Staffel gemacht hat bis zum ehrenhaften Kämpfer. Der dem sein Wort wichtiger ist als alles andere als er Cersei in der letzten Folge der siebten Staffel den Rücken zuwendet um für die Welt der Menschen,
für die der Lebenden zu kämpfen.

Ist Jaime Azor Ahai?

Also George R. R. Martin hat uns erklärt das Prophezeiungen in einem Lied von Eis und Feuer nicht immer wörtlich sondern meistens metaphorisch sind.
Begeben wir uns mit diesem Fakt im Hinterkopf zu unserer Azor Ahai Checkliste.

Geboren unter einem blutenden Stern?
Möglich aber wir wissen dazu leider nichts.
Geboren unter Rauch und Salz?
Methaphertheorie hier, eine Wiedergeburt wie bei Dany und Jon.
Als Jaime in Episode 5 der 6. Staffel Drogon und Daenerys attackiert überlebt er knapp unter dem Feuer von Drogons Atem mit einem Sprung ins salzige Wasser.
Lichtbringer?
Erinnert Ihr euch in der Szene in der Jojen gefragt wird wie es alles endet? Er antwortet zwar „Ich weiss nicht“.
Doch indem Moment hat er eine Vision das seine Hand brennt.

jojens brennende hand

Check.
Die Valyrischen Worte Aeskio und Onos für Lord und Licht könnten ein Übersetzungsfehler sein der sich über Tausende Jahre in die Legende eingeschlichten hat. Wie? Aeskion und Ondos bedeuten im Valyrischen goldene Hand.

Unwahrscheinliche versprochene Prinzen und Prinzessinnen

Es gibt ein paar Theorien im Netz zu denen ich meinen Senf geben will, nur ganz kurz. Ich finde Sie interessant und am Ende ist alles möglich, dies macht die Show und die Bücher so fantastisch.

Beric Dondarrion

Ganz ehrlich. Beric wäre meiner Meinung nach viel zu offensichtlich. Er ist ein Diener der Herrn des Lichtes. Auf Ihn treffen auch nur wenige Prophezeiungen zu, auch wenn dies (passende Prophezeiungen) laut George R. R. Martin kein muss ist.
Zudem ist er in den Büchern gestorben, ich denke nicht das HBO so weit von der Geschichte abweichen würde.

Aber vor allem wegen seines brennenden Schwertes und wie er dieses im Kampf gegen die Untoten auf dem gefrorenen See schwingt kann ich verstehen wieso so viele sich für Ihn als Azor Ahai aussprechen.

Beric wurde 6 mal wiedergeboren, es ist plausibel zu denken das unter diesen Umständen Salz und Rauch mindestens jeweils einmal zu gegend waren.

 

Rhaegar Targaryen

Bevor wir überhaupt mit der Theorie beginnen können das Rhaegar Azor Ahai wiedergeboren ist müssen wir eine andere Theorie für war nehmen.
Rhaegar ist nicht gestorben, oder wiederbelebt worden und jemand anders wurde an seiner Stelle verbrannt.

Oder eine weitere Möglichkeit ist natürlich das Ser Barristan gelogen hat als er bezeugte das Robert Rhaegar mit seinem Hammer niedergeschlagen, getötet und er gesehen hat wie er verbrannt worden ist.

Wenn wir das als Fakt und Wahrheit nehmen könnte Rhaegar wirklich Azor Ahai sein.
Ihm fehlen die Drachen so weit wir wissen, doch da er in der Geschichte bisher nur in Flashbacks aufgetaucht ist könnte es natürlich sein das er Drachen hat.

Weiter wird gemunkelt das in den Schattenländern unter anderem auch Drachen weiter sehr verbreitet sind.
Und Lichtbringer?
Eine beliebte Theorie ist das Jon Rhaegars Lichtbringer ist.

Er ist als Sohn der direkte Nachfahre von Aerys und Rhaella Targaryen.

Er ist in Summerhall am Tag von der Tragödie von Summerhall geboren. Als das Schloss und hunderte in einem riesigen Feuer starben.
Somit ist er sicher unter Rauch geboren. Wir können auch annehmen das die Opfer und Zeugen dieser Tragödie geweint und geschwitzt haben.

Tragödie von Summerhall von Marc Simonetti
Tragödie von Summerhall von Marc Simonetti

War ein blutender Stern zugegen?
Duncan the Tall Targaryen starb in der Tragödie, sein persönliches Wappen war ein grüner Stern der über einen Baum zog.

Das Wappen von Duncan the Tall Targaryen

Es gibt fast so viele verschiedene Theorien wo Rhaegar sich aufgehalten hat wie es Theorien gibt um wer Azor Ahai ist.

Laut einigen Fan Theorien ist Rhaegar am leben und könnte sogar Jaqen H’ghar sein.

Ich halte das für unwahrscheinlich, nicht nur weil er tot ist, aber auch weil Rhaegar selbst glaubte er wäre der versprochene Prinz. Es kann und darf nicht so einfach sein.

Was wenn Rhaegar nicht am Leben sein muss um Azor Ahai zu sein?
In diesem Szenario wäre Jon Lichtbringer wie oben schon erwähnt, und Dany, Rhaegal und Drogon der Drache mit den drei Köpfen der aus Stein geweckt worden ist.

Das ist viel plausibler als der erstere und nicht so weit hergeholt finde ich. Aber trotzdem, der Fakt das Rhaegar als Kind dachte er wäre Azor Ahai macht das ganze zu einfach, auch wenn er später glaubt sein Sohn Aegon ist der versprochene Prinz.

Azor Ahai und der versprochene Prinz sind nicht die gleiche Person

Ich habe hier noch eine persönliche Theorie. Bis jetzt haben wir angenommen das Azor Ahai und der Prinz der versprochen wurde die gleiche Person sind.

Was wenn die Azor Ahai und der versprochene Prinz zwei Personen sind?
Könnte es sein das Daenerys und Jon Azor Ahai sind?
Und deren Sohn wird der versprochene Prinz sein.
Denn genau genommen ist Daenerys keine Prinzessin mehr sondern eine Königin. Und Jon ist König im Norden, auch kein Prinz, nur deren Sohn wäre wirklich ein Prinz.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Azor Ahai und Nissa Nissa Theorien über Staffel 8”