Lichtbringer, ein echtes Schwert oder eine Metapher?

Die Legende von Lichtbringer

Lichtbringer ist das legendäre brennende Schwert das Azor Ahai schwang um die Anderen im langen Winter zu besiegen.
Das Erwecken von Lichtbringer soll eine der Zeichen des wiedergeborenen Azor Ahai sein.

Es gibt so viele Diskussionen über wo und welches Schwert Lichtbringer sein wird (Ice, Longclaw, Dawn, Oathkeeper und viele mehr) wie es Diskussionen gibt das Lichtbringer gar kein Schwert, sondern eine Metapher ist.

Lichtbringer ein Schwert oder eine Metapher
Ist Lichtbringer ein Schwert oder spielt George nur mit den Worten?

Die Liste der Theorien hier ist auf keiner weise komplett, dies sind nur die interessantesten und plausibelsten Lightbringer Theorien inklusive meiner eigenen die ich kenne und mit euch teilen möchte.

Die Prophezeiung:

In den alten Büchern Asshais steht geschrieben, daß nach einem langen Sommer der Tag kommen wird, an dem die Sterne bluten und der kalte Odem der Finsternis die Welt umschlingen wird.

In dieser Stunde des Schreckens wird ein Krieger ein brennendes Schwert aus dem Feuer ziehen. Und dieses Schwert soll Lightbringer sein, das Rote Schwert des Helden, und wer es ergreift, ist der wiedergeborene Azor Ahai, und die Dunkelheit wird vor ihm weichen.

Dragon Age Game of Thrones
Ja, ich weiss, das ist das Coverbild von Dragon Age, aber es passt doch irgendwie perfekt zur Legende von Azor Ahai oder nicht?

Mehr zum ersten Schwert Lichtbringer, dessen Erschaffung und Legende kannst du hier lesen.

Wie immer, es folgen Spoiler, weiterlesen auf eigene Gefahr!

Lichtbringer ist tatsächlich ein Schwert

Wenn Lichtbringer tatsächlich ein Schwert ist, stellt sich natürlich die Frage. Wurde es schon geschmiedet?

Wenn ja, welches Schwert könnte es sein und wie wird es erweckt?

Wenn nein, wie und wer wird es schmieden (Gendry)?

Lichtbringer existiert schon, ist ein Schwert und muss erweckt werden.

Wenn Lightbringer schon in der Welt von Eis und Feuer ist, gibt es einige bekannte Kandidaten welche das legendäre Schwert des wiedergeborenen Azor Ahai sein könnten.
Longclaw, Dawn, Ice, Oathkeeper, Widows Wail und Aryas valyrischen Stahl Dolch. Alle diese Schwerter sind natürlich, aus valyrischen Stahl.

Ned mit dem Schwert Ice vor Lyannas Statue in der Gruft von Winterfell, in der sich auch Lichtbringer befinden könnte

Ich denke wir können zudem sagen das eine Theorie die für das jeweilige Schwert hier auch davon abhängt wie sehr dessen Besitzer die Azor Ahai Prophezeiung erfüllt.
Doch ein Schwert kann auch immer seinen Besitzer wechseln, wie das erste Schwert in unserer Liste, Longclaw zeigt.

Was für Longclaw spricht

Longclaw ist das Bastard Schwert (etwa 15 Zentimeter länger als ein normales Langschwert) des Hauses Mormont aus dem Norden. Wir kennen es aus der TV-Serie als das Schwert das Jon Snow vom Lord Commander Jeor Mormont bekommt nachdem er diesen von einem White Walker gerettet hat.

Longclaw wurde schon aus dem Feuer gezogen. Denn es ist in Lord Commanders Mormonts Turm als dieser von Jon niedergebrannt wird. Der Lord Commander rettet dieses dann wieder aus der Asche um es Jon als Dank zu schenken.

 

Neben diesem kleinen Fakt ist natürlich Jon Snow neben Dany der wahrscheinlichste Kandidat für den Azor Ahai Titel. Wenn er wirklich Azor Ahai ist, ist es natürlich der einfachste Sprung, dass das valyrische Schwert welches schon in seinem Besitz ist auch Lichtbringer wird.

Was für Ice spricht

Ice ist das angestammte Grossschwert des Hauses Stark. Es ist das Schwert das wir in der ersten Episode sehen das Ned schwingt um den Deserteur der Nachtwache hinzurichten.
Es wurde von Tywin nach Ned’s Hinrichtung in zwei Schwerter geschmieded, Widows Wail und Oathkeeper.

Das Schwert Ice müsste also, zuerst wieder in ein Schwert geschmiedet werden bevor es Lichtbringer sein kann. Etwas das vielleicht Gendry zustande bringen kann.
Oder es bleibt Lightbringer in seiner jetzigen zwei schwertigen Form, mehr dazu unten.

Der Name unserer Saga (Eis und Feuer) soll für Ice sprechen, Eis und Feuer.
Wie das erste Schwert Lichtbringer zerbrach es symbolisch indem es in Widows Wail und Oathkeeper geteilt wurde.
Es Zerbrach am Löwen danach (Joffrey).
Wenn, wir dieses als Interpretationen der Prophezeiung sehen müsste es jetzt nur noch durch das Herz von Nissa Nissa gestossen werden.

Vielleicht ist es auch das erste, original Schwert Ice, das in den Gruften von Winterfell auf Jon wartet.

Widows Wail und Oathkeeper

Zusammen waren Sie Ice, inzwischen sind Sie die treuen Weggefährten von Jaime Lannister und Brienne von Tarth geworden.
Neben dem das Widows Wail wie oben erwähnt aus dem legendären Schwert Ice geschmiedet wurde, ist Jaime Lannister ein grosser Grund wieso viele Fans vermuten das es Lichtbringer sein könnte.

Ice wird geschmolzen und in Widows Wail und Oathkeeper geschmiedet

Oathkeeper ist das Schwert das Brienne von Jaime bekommt um Ihren Eid zu Catelyn Stark zu erfüllen (Ihre Töchter zu finden und beschützen).
Der Name Oathkeeper, das wissen die meisten von euch sicher schon, bedeutet soviel Eid Einhalter. Das könnte auch darauf hindeuten das dieses Schwert noch eine grössere Rolle in der Zukunft hat, und eventuell einen Jahrtausende langen Schwur einhalten wird.

In den Büchern: In einem seiner Fieberträume sieht Jaime zwei brennende Schwerter welche Oathkeeper und Widows Wail als Lichtbringer symbolisieren könnten.

Die metaphorischen Wiedererfüllungen der Legende von Lichtbringer und Azor Ahai die ich oben für das Schwert Ice erwähnt habe gelten natürlich hier für Widows Wail und Oathkeeper auch.

Ob es Lichtbringer ist? Keine Ahnung, aber ich bin davon überzeugt dass George R. R. Martin sich bei diesem Namen, wie in jedem Detail etwas Tiefgründigeres überlegt hat.

Zudem gibt es eine wachsende Gruppe von Fans die Jaime als den versprochenen Prinzen sehen.
Hier gilt aber auch das gleiche für Hearteater, das Schwert das Joffrey noch vor Widows Wail hatte.

Aryas aus valyrischem Stahl geschmiedeter Dolch

Dieser Dolch hat einiges mitgemacht, man könnte sagen es hat sich in einem Rad gedreht. Von Robert, zu Lord Baelish, zum Attentäter der Bran versucht zu ermorden, zu Catelyn, zu Ned, wieder zu Littlefinger, dann zu Bran welcher damit ermordet werden sollte, der den Dolch am Ende Arya gibt.

Brienne mit Aryas Dagger

Ich selber finde es vor allem interessant das wir den Dolch klar in dem Buch sehen das Sam und Gilly in der Zitadelle lesen. Das sind Details die die Macher von Game of Thrones nie umsonst in die Show schmuggeln.

Aryas Dagger in einem Buch

Ja wir sehen diesen Dolch sogar so oft als das es schon fast offensichtlich erscheint das die Showmacher sicher stellen wollen das wir diesen Dolch nicht vergessen.

Ich denke es könnte sogar sein das dieser Dolch einmal Visenya, Aryas Heldin gehörte. Denn in der Passage in dem Buch oben wo dieser abgebildet ist geht es um die Dolche und Schwerter die Aegon mit Drachenglass verziert hat.

Rodrick dagger

Arya ist zudem als Faceless Man mit einer Agenda der wahrscheinlich gefährlichste Assasin in ganz Westeros.
Doch ich persönlich denke, das wenn der Dolch Lichtbringer ist, dann wird die Prophezeiung nur erfüllt nachdem er noch einmal den Besitzer wechselt.
Vielleicht nachdem Arya stirbt.

Doch da gibt es andere Theorien.
Sansa sagt Arya als diese nach Winterfell zurückgekehrt ist;

wenn er dich sieht, wird sein Herz stoppen.

Sie sticht den Dolch, Lichtbringer durch das Herz von Nissa Nissa (die zwei haben stark unterdrückte Gefühle für einander in den Büchern) und den Nachtkönig Jon Snow.

Dawn das Schwert des Morgens ist Lichtbringer

Ein Favorit für viele ist sicherlich das Schwert Dawn, das angestammte Grosschwert des Hauses Dayne.

Es wurde von Ser Arthur Dayne geführt und wir sehen es im Flashback den Bran von Ned hat. Es ist das Schwert das Ned blutverschmiert an Lyannas Bettseite legt. Mit welcher es die Prophezeiung das Azor Ahai unter einem blutenden Stern geboren wird erfüllen könnte.

Das blutverschmierte Schwert Dawn bei Jons Geburt
Das blutverschmierte Schwert Dawn bei Jons Geburt angelehnt an Lyannas Bett

Das Schwert Dawn wurde aus dem Metall von einem gefallenen Stern (Meteorit) geschmiedet und soll mindestens so stark, oder stärker als valyrisches Stahl sein.

Faszinierend ist auch das Dawns Halter das Schwert des Morgens genannt wird, denn in all den Legenden beendet unser Held die lange Nacht in dem er einen neuen Morgen hervorruft.

Offiziell wurde das Schwert von Ned nach Starfall gebracht und an die Familie Dayne übergeben. George R. R. Martin selber hat auch eine Fanfrage darüber beantwortet das Dawn in Starfall bleiben soll bis das nächste Schwert des Morgens erscheint. Hört sich für mich an als würden wir es wieder sehen. Was meinst du?

Was für Heartsbane spricht

Heartsbane ist für mich auf der Liste der möglichen Kandidaten seitdem es in der Show gefeatured und von Sam mitgenommen wurde.
Die Macher von Game of Thrones sind so vorsichtig damit keine Sekunde Leinwandzeit zu verschwenden, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass dieses Schwert in der 8. Staffel keine Rolle spielen wird.

Heartsbane und Samwell Tarly Herzensfluch

Zudem kommt der Name Heartsbane, das wortwörtlich Herzensfluch genannt wird.
Könnte es sein das der Name ein Überbleibsel von seiner inzwischen lang vergessenen Geschichte ist?
Das Lightbringer der Name von Heartsbane in der Legende wurde aber das Schwert selber danach benannt wurde wie es in die Welt kam (durch das Herz von Nissa Nissa)?

Was für ein bisher unbekanntes Schwert spricht

Ganz unbekannt kann kein Schwert das Lichtbringer werden könnte sein. Dafür legen die Westerosi und generell die Bevölkerung von der Welt von Eis und Feuer zu viel Wert auf Ihre Schwerter.

Ein faszinierendes Schwert mit einer noch interessanteren Geschichte ist sicherlich Brightroar, das Ahnenschwert Schwert des Hauses Lannister das seit Jahrhunderten verschollen ist.
Aus irgendeinem Grund wollten die Valyrier den Lannisters kein Schwert schmieden, doch König Tommen der Lannister Könige ist durch viel Gold und über grosse Umwege letztendlich doch an eines gekommen.

Brightroar Schwert

Kurze Zeit später ist dieses Schwert jedoch wieder verloren gegangen.
Gerion, Tyrions geliebter Onkel hat sich auf die Suche nach Brightroar gemacht und ist wie dieses spurlos verschwunden.

Ich persönlich denke nicht das dieses in der Show wieder auftaucht, eventuell jedoch in den Büchern.
Aber wenn, es das tut dann müsste es meiner Meinung nach eine grosse Relevanz zur Handlung haben. Sonst könnte ich nicht nachvollziehen, wieso man Gerion in der TV Serie bisher ignoriert hat.

Ice, Lichtbringer und Dawn sind das gleiche Schwert

Es gibt auch noch eine Theorie die sehr mit meinem glauben dass Azor Ahai, der letzte Held, der Hengst der die Welt besteigt die und alle Helden die gleiche Person in Einklang ist.

Diese Theorie besagt das Ice, Lichtbringer und Dawn alle das gleiche Schwert sind. Einfach zu verschiedenen Zeiten.

Ned sauebert ice im Götterhain

Ein weiteres Schwert das früher noch ein sehr beliebtes Schwert für den Lichtbringer Titel war, ist Blackfyre. Das ist das legendäre Schwert mit dem Aegon die sieben Königreiche eroberte.
Es ist wie bei Brightroar unbekannt wo sich Blackfyre im Moment befindet, aber es ist gut möglich das es im Besitz der Golden Company ist. Welche von den Blackfyres gegründet wurde und weiterhin geführt wird.
Somit könnte dieses legendäre Schwert ein Comeback machen.
Ich selber halte dies für den gleichen Grund wie bei Brightroar unwahrscheinlich.

Lichtbringer ist eine Metaffer und kein eigentliches Schwert

Bevor ich angefangen habe diese Post zuschreiben war ich fest davon überzeugt das Lichtbringer eine Metapher und kein eigentliches Schwert ist.
Das hat sich ein wenig geändert, je mehr ich mich mit den verschiedenen Schwertern befasst habe.
Das Lichtbringer ein Drache ist, war bisher mein Favorit als Theorie.

Lichtbringer ist ein Drache

Xaro Xhoan Daxos sagt zu Dany in Qarth das Ihre Drachen ein brennendes Schwert sind welches Sie über die Welt halten wird.

Drogons feuer ähnelt einem brennenden Schwert oder?

Lichtbringer soll aus lebenden Feuer gemacht sein, das gleiche sagt die Saga über die Drachen. Sie sind Feuer das zu Fleisch geworden ist.

Wenn, ein Drache den wir kennen Lichtbringer sein soll dann gibt es hier nur zwei Möglichkeiten. Rhaegal und Drogon.
Ich denke wir können alle inzwischen davon ausgehen das Jon, aka Aegon Rhaegal reiten wird, und Dany weiterhin Drogon.

Daenerys und Drogon von Kittrose

Das Tyrion Rhaegal reitet war eine schöne, warmherzige Theorie die wir aber spätestens nach der letzten Folge der Staffel Sieben abgehakt haben.

Hoffe ich wenigstens.

Somit können wir mit grosser Wahrscheinlichkeit sagen dass, wenn Lichtbringer Drogon oder Rhaegal ist, es nur noch darauf ankommt ob Dany oder Jon der versprochene Prinz ist.

Alle drei von Danys Drachen sind Lightbringer

Eine weitere Möglichkeit ist das nicht einer, sondern alle drei der Drachen Lichtbringer sind.

Es brauchte dreimal bis Azor Ahai Lichtbringer in die Welt rufen konnte.
Zuerst schmiedete er 30 Tage und Nächte und versucht es in Wasser zu härten. Doch es zerbrach.

Beim zweiten mal schmiedete er für 50 Tage und Nächte, und versuchte es zu härten in dem er es in das Herz eines Löwen rammte.
Doch wieder zerbrach das Schwert.

Nach 100 Tagen und Nächten des Schmiedens stösst Azor Ahai schliesslich das Schwert in das Herz seiner Frau Nissa Nissa und zieht das brennende Lichtbringer hervor. Mit diesem besiegt er die lange Nacht.

Azor Ahai Lichtbringer und Nissa Nissa

Wenn, Azor Ahai Reborn diese Legende parallel folgen wird könnten wir sagen das Vyserion der erste Versuch war.
Vyserion landete und starb im Wasser als er ode sie vom Nachtkönig mit dem Speer getroffen wurde.

Der zweite Versuch könnte Rhaegal oder Drogon sein der durch die Hand eines Lannisters, wie zum Beispiel Cersei, einem Löwen fallen wird.

Wenn der letzte Drache, Drogon oder Rhaegal einen Geliebten (vielleicht Jon oder Dany) tötet wird es die Prophezeiung erfüllen.

 

Jon Snow ist Lichtbringer

Könnte es sein das Rhaegar von Anfang an richtig lag? Dass er wirklich wie er geglaubt hat der versprochene Prinz ist oder war?

Könnte es sein das dann Jon Snow ein metaphorischer Lichtbringer ist?

Er (Rhaegar, aka der versprochene Prinz) hat Lichtbringer (Jon) zu leben erweckt in dem er sein Schwert (ahem..) in Nissa Nissa (Lyanna) gestossen hat.

Winterfell ist Lichtbringer

Die Burg Winterfell wurde vom Urstark Brandon dem Erbauer gegründet, sowie die Mauer, Storms End, der Hohenturm (Hightower) und andere ikonische Bauten von Westeros.

Winterfell

Viele Fans, wie auch ich glauben das die Namen von den Orten und Personen von Game of Thrones viel mehr direkt mit deren Funktion und Geschichte zu tun haben.

Lies dir nochmal diese Namen durch, Storms End, Hohenturm, die Mauer.
Storms End ist die Burg die gebaut wurde um den Stürmen der Sturmlanden zu wiederstehen. Wo? In der Schiffsbrechers Bucht, ich muss dir glaub nicht erklären was hier den Schiffen passierte.

Der Hohenturm ist der das höchste Gebäude in Westeros, und wo steht es? In Oldtown, eine alte Siedlung die es bis zur Zeit vor den ersten Menschen gab.

Und somit ist Winterfell der Ort in dem der Winter (die lange Nacht) gefallen (besiegt worden) ist.

Doch wie passt es in die Lichtbringer Theorie fragst du?
Also, wie bei Jon und den Drachen müssen wir hier mit Metaphern arbeiten.
Magst du dich an Brans Vision erinnern? In der er geträumt hat das Winterfell vom Meer überflutet wird?
Kuz darauf fällt Theon in Winterfell ein und Osha sagt zu Bran:
„das Meer ist gekommen um uns zu verschlingen Junge“

Theon in Winterfell

Das war das erste mal als Lichtbringer mit Wasser (dem Meer, den Greyjoys) gehärtet wurde und zerbach (Theon konnte es nicht halten).

Wer befreit Winterfell von Theon? Die Boltons, die später die Starks verraten und sich den Lannisters anschliessen.
Hier wird Lichtbringer ein zweites mal gehärtet und wieder zerbrach es (Ramsay verliert das Battle der Bastarde).

Nun kommen wir wieder zu Dany und Jon. Auch in dieser Theorie müsste es nun einen Azor Ahai und einen oder eine Nissa Nissa geben um Lichtbringer ein letztes mal zu härten und in die Welt zurufen.

Jaime’s goldene Hand ist Lichtbringer

Wenn du meinen Post über wer Azor Ahai sein könnte gelesen hast bist du bestens mit dem kleinen „out there“ Trip den ich hatte vertraut in der Jaime Lannister unser versprochene Prinz ist.

Ist Jaime Azor Ahai?

Falls nicht, in der kurz Fassung die valyrischen Worte für den Herrn des Lichtes sind Aeskio Onos. Die ganze Theorie wurde darauf aufgebaut das es eventuell ein Übersetzungsfehler ist der sich über Jahrtausende in die Legende eingeschlichen hat.
Denn Goldene Hand bedeutet im valyrischen Aeskion und Ondos.
Jaime wurde definitiv wiedergeboren denn er ist ein ganz anderer Jaime den der der Bran vom zerbrochenen Turm geschubst hat.

Das schmelzende Gold aus dem Jaimes Hand gegossen wurde könnte auch das lebende Feuer von Lichtbringer repräsentieren. Gleichzeitig kann ich mir auch einfach vorstellen wie seine goldene Hand echtes Feuer auf dem Schlachtfelt reflektiert und somit mit einem brennenden Schwert ähnelt.

Auch Jojen hat eine Vision von einer brennenden Hand als er gefragt wird wie alles zu Ende gehen wird.

jojens brennende hand
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Lichtbringer, ein echtes Schwert oder eine Metapher?”